Playoffs 2016

Nach vielen Jahren sind wir nun endlich wieder in die Playoffs eingezogen. Als erstes stand ein Spiel gegen Marburg auf dem Plan. In dieser Saison konnten wir die Marburger bisher immer schlagen – aber das Glück war uns diesmal nicht hold. Die Marburger präsentierten sich sicher in Offense und Defense, während wir Probleme hatten, mit unseren Schlägen durchzukommen und einige Fehler in der Defense machten. Schade, aber das Spiel haben die Marburger verdient gewonnen und konnten somit weiter ziehen.

Für uns stand dann der Kampf um Platz 5 an – gegen Dreieich. Auch hier hatten wir unsere Probleme, bis zum letzten Inning führten die Dreieicher deutlich. Zum letzten Inning – open – wir im Nachschlag, packten alle noch einmal aus, was sie hatten. In einem spannenden Spiel gelang es uns, die fehlenden 8 Runs aufzuholen. Und wie konnte es sein, es stand am Ende: bases loaded, two down. An den Schlag kam Micha. Würde es ihm gelingen, einen Schlag über das Infield zu platzieren, um den winning run heimzubekommen? Oder würde jemand von den Dreieichern im Infield oder Outfield das Aus machen, so dass wir in ein Extra-Inning gehen müssten?

Micha bewies Nerven aus Stahl – er wartete auf seinen Pitch und platzierte den Ball über den Kopf vom Shortstop – unsere Runner kamen heim – die Freude groß und der 5. Platz war uns.

14495407_10206659692922757_8167463884523035938_n

Dieser Beitrag wurde unter Playoffs, Spiele veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.