3. Platz beim Braves Bash

20 Jahre Büchenbeuren Braves – das wollten die Braves auch ordentlich feiern. Sechs Teams sind nach Sohren gereist und haben sich – bei bestem Wetter – viele spannende Matches geliefert. Wir haben gegen die Mainzer gewonnen, knapp gegen Old’n Cold und Team United verloren.

Samstag Abend gab es ein Homerun-Derby, bei den Männern siegt Joel Dusty Rhodes von den Aschaffenburg Mohawks/Old’n Cold, bei den Damen Sylke Glätzer von den Mainz Athletics.

Dann ging es ab zum Abendessen, Cocktails schlürfen, Spanferkel essen und zur Tombola – auch hier geht das durch verkaufte Lose erzielte Geld an das Hira-Projekt, um Ciarras Engagement weiter zu führen. Dusty hat seinen Gewinn, eine Flasche „Gentleman Jack“ zur Versteigerung angeboten – und T-Bone von den Mainz Athletics hat sie ersteigert, um sie dann seinem besten Freund zu schenken. Wieder einmal zeigt sich, wie großartig unsere Softballfamilie ist.

Sonntag Morgen ging es mit zwei Siegen gegen die Whippets und die Braves weiter – und so standen wir im kleinen Finale um Platz 3 gegen die Whippets auf dem Feld – und konnten auch hier wieder gewinnen.

Es waren dabei: Alex (P, SS, 3rd), Berit (RF), Don (1st), HotDog (SS, 3rd), Jana (2nd, 3rd), Jana Yama (2nd, C), Jogi (P, C, LF, LC), Lars (LC, LF), Micha S. (RC), Pell (P, C), Svenja (RF)

Einen Dank an Sylke von den Mainz Athletics für die super Bilder.

Dieser Beitrag wurde unter Charity, Spiele, Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.