Unser 1. Coed-Turnier bei den Deutschen Meisterschaften

Am vergangenem Wochenende sind wir zu einem für uns besonderem Turnier nach Mannheim gereist: zu den Deutschen Coed-Meisterschaften. Während bei unseren sonstigen Turnieren die Regel ist, dass mindestens 2 Frauen auf dem Platz stehen, sind es beim Coed-Turnier 5:

  • Pitcher oder Catcher müssen weiblich sein
  • 2 Frauen im Infield
  • 2 Frauen im Outfield
  • beim Schlagen wechseln sich Männer und Frauen ab

Zunächst ging es um den Gruppensieg. Wir haben gegen Triple Play, einer deutsch-tschechischen Mannschaft mal locker 21:0 verloren. Der Auftakt war nicht so brilliant, aber da diese Mannschaft am Ende im Finale stand und gezeigt hat, zu was sie da so in der Lage ist, hat das Ergebnis irgendwie gepasst.

Dann haben wir gegen die Aurich Shoreliners, einem jungem Team, gewonnen. Schließlich sind wir noch gegen die Berliner Hangarounds angetreten, und haben um den 2. Gruppenpltz gespielt, da Triple Play natürlich all ihre Spiele gewonnen hat. Dies war ein richtig gutes Spiel, das wir am Ende knapp für uns entscheiden konnten. Damit waren wir in der Winner Bracket (und sollten Platz 4 sicher haben).

Am Abend wurde dann nochmal einiges umgeschmissen, alle Teams sollten Sonntag nochmal 2 Spiele haben. So sind wir gegen Double D, die anderen Gruppenzweiten angetreten. Auch dies war ein sehr spannendes Spiel. Nachdem DD ordentlich in Führung gegangen war, haben wir in einem Inning alle Runs wieder aufgeholt und gingen mit 10:9 ins letzte Halbinning. Es waren am Ende zwei Aus und es stand 10:10. Wir hätten noch ein Aus gebraucht – der Ball war im Handschuh und plumste wieder raus – und damit erzielte DD den Winning Run.

Also standen wir gegen die Tornados auf dem Feld, um um Platz 4 zu spielen. Zunächst haben wir uns sehr tapfer geschlagen, aber dann gab es ein Inning, in dem es uns nicht gelang, das 3. Aus zu machen und die Tornados erarbeiteten sich einen ordentlichen Vorsprung, den sie dann auch bis zum Ende halten konnten. Es war trotzdem ein gutes und spannendes Spiel und wir sind stolz auf unseren 5. Platz.

coed_mannheim_2015

 

Es waren dabei:

(hinten v.l.) Jogi (P, 1st), HotDog (LC, SS), Mike (LF, 1st), Pell (P), Micha (RF), Nik (LF), Manfred (RF, LC), Eiko (RC, RF), Andy (RF, LF), Alex (SS, P)

(vorne v.l.) Julia (RC, LC), Bianca (C), Lenchen (LF, LC, RC), Lisa (C), Sabine (2nd), Jana (3rd), Shawana (2nd, C)

Dieser Beitrag wurde unter Coed, Spiele, Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.