3. Platz beim Windmill Classic in Almere

Die Flyers haben sich noch einmal auf den Weg nach Holland gemacht. Zwar Wind und Regen, sogar ein ordentliches Gewitter angekündigt – das sollte uns aber nicht abhalten. Erfreulicherweise war das Wetter das ganze Wochenende gut, es hat nur nachts ein bisschen geregnet.

Auf der Anlage des Softball- und Baseballclubs von Almere hatten sich ca 25 Teams versammelt. In drei Kategorien (nur Männer, nur Frauen, Mixed Teams) traten die Teams jeweils gegeneinander an.
So trafen wir auf einige bekannte Teams wie BBK und Double D, aber lernten auch die Suspects aus Irland (Devils and Angels), Honey Badger Pirates aus UK, die Giants, ein Team aus Almere kennen. Viel Spaß hat es gemacht – insbesondere waren die vier Spiele gegen die Suspects ganz wunderbar. Dort haben wir die Stupid Wings kennengelernt (und gleich mal adoptiert) bzw. the stupid hat.

almere_wings
Ein grandioses Spiel gegen BBK, bei dem wir richtig gut geschlagen haben – und somit bis zum letzten Inning sogar in Führung lagen. Geschlagen geben mussten wir uns gegen die Giants und Honey Badger Pirates, da ging unsere Strategie nicht ganz auf.

Durch die Niederlage gegen die Honey Badgers waren wir in der Double Elimination Round zunächst im Loser-Bracket, konnten dann gegen die beiden Suspects-Teams aber jeweils gewinnen. Nach den 7 Spielen an zwei Tagen war die Luft raus, als wir gegen BBK angetreten sind. Aber auch BBK war nicht mehr in Höchstform, aber diesmal waren sie uns immer eine Nasenlänge voraus.

Am Ende hat es für den 3. Platz von 9 gereicht, auf den wir sehr stolz sind.

pokal_almere

Ein wunderbares Turnier. Wir wurden bestens versorgt, bewacht, unterhalten (All Star Game) etc.

Alle Softballspieler brachten ein kleines Spielzeug-Geschenk mit. Diese Sammlung kam einem guten Zweck zugute (ich glaube, ein Kinderheim war der Empfänger).

Unser Team:

team_almere

Dieser Beitrag wurde unter Charity, Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.