1. Dreier-Spieltag RML 2014

Gestern sind wir (sage und schreibe 20 Flyers) nach Babenhausen gefahren, um unseren Dreierspieltag gegen die JEFs und Whippets zu absolvieren. Nachdem wir gesehen hatten, dass die Whippets die JEFs schlagen konnten, sind wir optimistisch ins Spiel gegangen. Das erste Inning konnten die JEFs ganz knapp mit 4:3 für sich entscheiden, im 2. Inning gingen wir dann aber mit 7:5, im dritten Inning mit 8:4 in Führung. Dann gab es für die JEFs einen Grand Slam Homerun, sie erzählten insgesamt 5 Innings, wir keinen. Die JEFs führten mit zwei Runs. Bis zum Ende des Spiels blieb das so – jeweils keinen Run für beide Seiten, jeweils ein Run für beide Seiten, jeweils kein Run für beide Seiten. Schade, es war sehr knapp am Ende mit 9:11.

Es spielten: Alex (SS), Jana (3rd), Jogi (C), Julia (RF), Mampfi (RC), Micha G, (RC), Micha S. (Extra Hitter), Nick (1st), Ralph (LF), Sandy (C), Shawana (2nd)

 

Da wir ja mit 20 Leuten angereist waren, kam im 2. Spiel ein ganz anderes Team zum Einsatz. So konnten die Darmstädter kein Wissen über Spieler aus dem ersten Spiel ins zweite übernehmen. 😀 Auch dieses Spiel ähnelte wieder einem Krimi. Im ersten Inning erzielten beide Teams vier Runs, im zweiten Inning keine. Dann tasteten sich die Flyers langsam nach vorne und gingen mit 6:5 bzw. 11:9 in Führung. Die Whippets kamen mit 12:11 noch einmal nah ran, aber am Ende blieb es bei diesem Stand.

Es spielten: Alex (SS), Andy (1st), Eric (3rd), Lars (RC), Lenchen (RF), Micha S. (LF), Olaf (LC), Pell (P), Sabine (2nd), Shawana (Extra Hitter), Ute (C, mit Julia als Pinchrunner)

team2014 Auf dem Bild: hintere Reihe, von links nach rechts: Coach Uffi, Nicholas, Lars, Pell, Ralph, Alex, Andy, Ute, Julia, Micha G., Micha S., Olaf, Mampfi, Eric

vordere Reihe: Kim, Sandy, Jana, Jogi, Sabine, Shawana, Lenchen

Nicht dabei waren: Andü,Christian B., Christian F., Don, Markus, Rich, Thomas   Ein Dank geht an die Babenhausener, die uns den Platz zur Verfügung gestellt haben, nachdem die Whippets nicht auf ihr eigenes Feld konnten.

Dieser Beitrag wurde unter Spiele veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.