4. Platz in Almere

Auch in diesem Jahr sind die Flyers nach Almere gereist. War es letztes Jahr dort heiß ohne Ende, gab es dieses Jahr viel Regen. Aber das sollte uns nicht abhalten. Unser erstes Spiel war Freitag, wurde aber wegen des Regens gestoppt und galt dann als unentschieden. Samstag kam immer mal wieder die Sonne raus, und der Tag war sehr gelungen. Besonders stolz sind wir, dass unser Coach HotDog beim Allstar-Game vertreten war und uns würdig vertreten hat.

Sonntag morgen mussten dann nach starken Regenfällen erst mal die Plätze trocken gelegt werden. Kaum war das geschafft und es sollte losgehen, kam der nächste Regenguss … und die Field-Trupps durften wieder von vorne anfangen. Ab Mittag ging dann die Single-Elimation Runde los – und am Ende haben wir Platz 4 von 9 belegt, auf den wir mächtig stolz sind.

Dieser Beitrag wurde unter tourneys veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.