Glühwein und Probetraining

Auch in diesem Jahr ging es traditionellerweise wieder auf den Wiesbadener Weihnachtsmarkt. Es wurde so viel Glühwein und Punsch getrunken, dass es feuchtfröhlich herging – aber auch vergessen wurde, mal ein Foto als Beweis zu schießen.

Da berichte ich von Eike, Lisa und Caro – drei Interessierte, die mal zu uns in Training gekommen sind, um mal reinzuschnuppern.
Don hat mit ihnen zunächst einfach Wurf- und Fangübungen gemacht, und dann durften die drei auf getosste Bälle schlagen.
Dann ging es richtig los – Don hat ein paar Bälle geschlagen, und wir haben gefieldet. Da denkt man, Don macht bei den Neuen ein bisschen langsam – nix war’s. Gleich rein, ordentlich geschlagene Bälle – und die drei haben sich phantastisch geschlagen. Gutes Fielding, gute Würfe.
Dann gab es noch ne Runde Schlagen auf gepitchte Bälle. Auch das hat bei den dreien sehr gut funktioniert – Eiko hat gleich mal nen Homerun geschlagen (sagen wir so, wenn man den Basketballkorb trifft …).

Sie haben versprochen, nächste Woche wieder zu kommen – wir freuen uns.

Dieser Beitrag wurde unter Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.