Softball bei 40 Grad im Schatten

Leider haben die Mainz Atheltics kurzfristig abgesagt. Oder zum Glück? Bei dem Wetter waren wir doch froh, nicht zwei Spiele komplett spielen zu müssen. Bei gefühlten 40 Grad im Schatten – nur gibt es auf dem Softballfeld keinen Schatten – spielten wir gegen die Groß Gerau Mad Moles. Hätte uns jemand vor Spielbeginn gesagt, dass das Spiel in Extra Innings entschieden wird, hätten wir ihm nicht geglaubt. Schließlich hatten wir beim letzten Aufeinandertreffen doch 27 : 0 verloren. Aber der Reihe nach.

Im ersten Inning erspielten wir einen Run, die Mad Moles legten aber auch einen Run nach. Dann kam die große Zeit der Flyers. Im 2. bis 4. Inning erzielten wir jeweils 2-3 Runs, mit einem holländischen Home Run (nicht Uffi), und hielten die Mad Moles zwei mal zu Null, sodass wir sage und schreibe 8 : 1 vorne lagen. Nun klappte es aber bei den Mad Moles etwas besser und sie holten 3 Runs auf. Ende 4. Inning 8 : 4. Im 5. Inning legten wir noch einmal 5 Runs, mit einem weiteren Home Run von Jean-Paul vor. 13 : 4. Doch dann legten die Mad Moles richtig los und erzielten 6 Runs.  13:10. Im 6. Inning gab es auf beiden Seiten 3 schnelle Aus, und auch im 7. Inning konnten wir keine Weiteren Runs erzielen. Jetzt hieß es nur noch diese 3 Runs Vorsprung zu retten. Gelang uns aber nicht. Die Mad Moles glichen zum 13 : 13 aus. Verlängerung, oder Extra Inning. Wir konnten einen weiteren Run erzielen, die Mad Moles im Nachschlag aber leider 2 Runs, sodass wir zwar gut gespielt hatten, den Favoriten am Rande der Niederlage hatten, aber am Ende doch noch verloren haben.
Endergebnis 14 : 15.

Andreas (P), Ute (C), Don (1B, P), Sabine (2B), Jürgen (3B), Uffi (SS), Timo (OF, 1B), Thomas (OF), Jean-Paul (OF), Michael (OF), Andy 2 (OF)

Nach einer kurzen Pause spielten alle noch da gebliebenen und 4-5 Mainzer, welche extra noch gekommen waren 3-4 Innings in gemischten Teams, dann wurde es aber doch zu heiss und wir beendeten den Spieltag froh gelaunt bei kühlen Getränken.

Ein Dankeschön auch noch an Rusty, der das Spiel sehr gut geumpt hat.

Dieser Beitrag wurde unter Spiele veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.